DAS PROBEM MIT KULTUREN AUS ZIVILLOSEN GESELLSCHAFTEN

Mit dem Körper in Deutschland, mit dem Kopf im islamischen Heimatland

Europa lädt Menschen und Kulturen zu sich ein, die aufgrund ihres Aggressionspegels und ihres puren toxisch maskulinen Gewaltverständnisses, ganze Gesellschaften kippen können. Sie überschreien den gemäßigten europäischen Softi Mann/Frau, prügeln ihn/sie nieder, dominieren ihn/sie in Sekunden, mit ihrer brutalen, alles überschreienden aggressiven Mentalität. Der/die verweichlichte europäische Mann/Frau, kann solchen Attitüden nichts entgegenbringen. Er/sie hat ein “ziviles Wesen”, dass durch Rechtsstaatlichkeit und Vertrauen in die Justiz und Polizei gezügelt wurde. Der Europäer ist diesem Phänomen gegenüber ohnmächtig, denn er/sie hat gelernt, Konflikte auf sozialer Ebene zu lösen. Manche Kulturen, die jetzt zu uns stoßen, haben immer das Gegenteil gelernt. Sie haben gelernt, dass man Konflikte nur mit dem Prinzip ” der stärkere Gewinnt” beheben kann. Sie vertrauen weder auf die Polizei, noch auf Rechtsstaatlichkeit, weil es solche funktionierenden Institutionen in ihren Ländern nie gegeben hat.

Continue reading