WAS WÄRE WENN?

WAS WÄRE WENN…? LASST UNS DEN SPIEß EINFACH MAL UMDREHEN

Liebe Muslime, dreht doch mal den Spieß um.Stellt euch eine Welt vor, in der es 13 Länder gibt, die Muslime bestrafen oder hinrichten würden, wenn diese es wagen würden, Werbung für ihren Glauben zu machen oder dem Atheismus abschwören würden? QUELLE

Stellt euch eine Welt vor, in der es Staaten geben würde, die euch zu Schutzbefohlenen (Dhimmis) machen würden, wo ihr nur Schutz und Bleiberecht durch die Bezahlung der Jizya(ANM. Schutzsteuer) erhalten würdet und trotzdem keine wichtigen Ämter belegen dürftet, weil ihr Muslime seid? QUELLE

Stellt euch eine Welt vor, in der es heilige Schriften geben würde, die euch ständig verfluchen, als Irregegangene, störrige und ungehorsame Gottesanbeter beschreiben würden, die nicht von ihrem Irrglaube ablassen wollen? QUELLE: Qur’an 47:8-10/ 5:41/ 8:55/ Qur’an 17:17-18/22:38/ 3:32/ 5:51-52/ 63:4/ 48:6/ 47:23-24/ 5:60/ 2:88/ 3:10/ 9:5 usa usf…

Continue reading

ES GIBT KEINEN “ISMUS- ISLAM”

Die Notwendigkeit, dass einige unserer intellektuellen Köpfe den Begriff „Islamisten, politischer Islam, islamische Extremisten” usw, weiterhin verwenden, scheint ein Anzeichen zu sein, dass sie absichtlich oder fahrlässig, das wahre Wesen dieser Ideologie verbergen wollen. Ich kann diese Bullshit- Begriffe nicht ausstehen, und hier ist mein Argument, warum wir uns von ihnen befreien sollten, wenn wir jemals anfangen wollen, die islamische Bedrohung ein für alle Mal zu begraben. Da der Islam politisch, militant und totalitär ist, sind Begriffe wie „politischer Islam“, „militanter Islam“ und „totalitärer Islam“ überflüssig, und schlimmer noch, sie implizieren, dass es einen unpolitischen, nicht militanten, nicht totalitären Islam gibt. Es gibt keine, ungeachtet der Tatsache, dass es nachlässige Muslime gibt. Es gibt den Islam und es gibt Muslime, und die meisten Menschen verbinden die beiden fälschlicherweise. Nur weil es laxe Muslime gibt, heißt das nicht, dass sie einer laxen Version des Islam folgen. Die frommsten Muslime sind Monster, weshalb die unehrlichen unter uns, die nicht mit der Wahrheit umgehen können, immer noch so tun, als ob die am wenigsten gläubigen Muslime den Islam repräsentieren und dass monströse Anhänger des Islam angeblich abweichenden Formen des Islam folgen.

DIE ISLAMISCHE SKLAVEREI- DAS DUNKLE KAPITEL DES ISLAM

23404e5732967a9543fc69ed85024d0b_XL

DIE ISLAMISCHE SKLAVEREI- DAS DUNKLE KAPITEL DES ISLAM

Eine weitere schreckliche Wahrheit des Islam ist, dass die muslimischen Araber Afrika fast tausend Jahre lang verwüstet haben, bevor die Europäer jemals damit begannen, schwarze Sklaven zu exportieren. Tatsächlich war es die Grundlage der Sklavenbeschaffung und des Sklavenhandels, die von den Muslimen (normalerweise durch den Dschihad) geschaffen wurde, die die europäische Praxis erst ermöglichte.

Ohne die Mithilfe jemenitischer, omanischer und libyscher Sklavenjäger, hätte es keine europäische und transatlantische Sklaverei gegeben. Muslime verkauften schwarze Sklaven an die Portugiesen, Spanier, Engländer und Holländer. Continue reading

ISLAM BEDEUTET FRIEDE- DER KLEINE FAKTENCHECK

Screenshot 2019-10-27 at 17.32.22

ISLAM BEDEUTET FRIEDE- DER KLEINE FAKTENCHECK

 

  • Es gibt 164 Jihad-Verse im Quran und fast 500 Verse (ungefähr 1 von 12), die von der Hölle sprechen.
  • Praktizierende Muslime rezitieren mindestens 17 Mal am Tag und über 5.000 Mal im Jahr antisemitische und antichristliche Rhetorik.
  • Im Vergleich zu “Mein Kampf” von Adolf Hitler, enthalten die nicht aufgehobenen Medinensichen -Verse des Korans mehr als das Doppelte der Menge an antijüdischem Text.
  • 122 friedliche Koranverse wurden durch den Schwertvers (Sureh 9: Vers 5) und den Kampfvers (Sureh 9: Vers 29) aufgehoben.
  • Continue reading

GOTT TESTET UNS

Screenshot 2019-10-27 at 09.11.13

GOTT TESTET UNS

Muslime sagen, das Leben auf der Erde sei nur ein Test von Gott, um zu sehen, wer für das ewige Leben oder das Paradies geeignet ist. Der Tod eines Kindes ist nur eine Prüfung; Ein Erdbeben ist ein Test. Krebs, Geburtsfehler, Tsunamis, Vulkane, Tornados, Malaria und Ebola sind alles göttliche Tests.

Gott hat ein ganzes Arsenal von Prüfungen für uns und einige Menschen werden mehrmals geprüft, andere werden überhaupt nicht geprüft.

Was uns die Muslime nicht sagen, ist, warum ein unendlich liebender, allwissender Gott die Menschen durch unermessliches Leiden bringen muss, um Antworten zu finden, die er bereits kennt.

Es gibt eine viel einfachere Erklärung, die keine Entschuldigung, keine mentale Gymnastik und keine Aufhebung des Unglaubens erfordert. Wir sind kleine zerbrechliche Wesen auf einem instabilen und gleichgültigen Felsen im All, umgeben von einer chaotischen Atmosphäre, die durch ein feindliches Universum rast. Wir haben uns zusammen mit einer Vielzahl anderer Lebensformen entwickelt, von denen viele uns schaden können.

Deshalb passieren schlimme Dinge. Ganz Einfach.

EX- MUSLIME UND DER FASTENMONAT RAMADAN

59350696_2379210982351153_250716203348131840_o

EX- MUSLIME UND DER FASTENMONAT RAMADAN

Was die Ex-Muslime betrifft, von denen viele ihren Apostasie nicht frei ausdrücken können, ist der Monat Ramadan noch mehr ein Prozess, in dem jeder intolerante Aspekt des Islam vergrößert wird und jede heuchlerische Frömmelei aufgedeckt wird. Sie werden dazu gezwungen, den äußerlichen Regeln einer Religion zu folgen, die sie nicht verlassen können, oder offen kritisieren können, aus Angst um ihre Sicherheit oder der Reaktion von Familie und der Gemeinschaft. Sozialer Druck und religiöse Ehrenkodexe wirken wie unsichtbare Polizeikräfte. Ex- Muslime sind nicht in der Lage, nach bestem Gewissen zu handeln und werden von den Forderungen einer Religion, die ihr Gewissen erstickt und abweichende Meinungen und Nichtübereinstimmungen bekämpft, negiert.
Für Ex- Muslime, die in der islamischen Welt ein Schattendasein fristen müssen, ist Ramadan ein purer Zwang. Wäre der Islam solch eine menschenfreundliche Religion, es müsste sich kein Ex- Muslim und kein Nicht- Muslim hüten, auf der Strasse zu essen oder zu trinken.

Die Erhebung des Monat Ramadan zu einem von den westlichen und islamischen Medien und dem Islamverstehertum romantisierenden Ereignis als Ausdruck multikultureller Verständigung, versetzt Ex-Muslime in eine Protest Position- gefangen zwischen einem Islam, von dem sie sich mit großer Mühe losreißen wollen, und einer breiteren Gesellschaft, die Nicht- Fastende kaum toleriert.

WORAN MAN IM ISLAM GLAUBEN MUSS

59991375_2383389258599992_3650907142891765760_n

WORAN MAN IM ISLAM GLAUBEN MUSS

Im Islam MUSS man folgendes glauben. Einem ungebildeten Waisenjungen wurde die Brust mitten in der Wüste geöffnet, und sein Herz wurde in eine Schüssel mit Schnee gelegt und gewaschen, bevor es wieder zurück in die Brust gelegt wurde. Dann hörte er wie Steine und Bäume mit ihm anfingen zu reden. Eines Tages erschien in einer Höhle ein Engel zu ihm und würgte ihn fast zu Tode und gab ihm die erste Offenbarung. Dieser Mann wurde der Prophet Gottes und flog mit einem geflügelten Pferdehybrid, der einen menschlichen Kopf besaß in den Himmel. Er teilte den Mond mit seinem Finger in zwei Hälften. Er sprach mit unsichtbaren Kreaturen namens “Jinns.” Er heiratete die Frau seines Adoptivsohnes und ein weiteres 6-jähriges Mädchen, als er 54 Jahre alt war. Continue reading

DIE ISLAMISCHEN KLERIKER UND DIE LEBENSFREUDE

48398856_2131364710510100_4972676658151555072_nDIE ISLAMISCHEN KLERIKER UND DIE LEBENSFREUDE

Die Sache ist, dass die islamischen Kleriker glauben, dass das Böse in Glück, Spaß und Genuss liegt, genau wie die katholischen Priester im Mittelalter. Sie erkannten, dass die Menschen, wenn sie glücklich sind, nicht an Götter, Religion usw. denken. Sie hören den Klerikern nicht zu und gehorchen ihnen nicht. Nur in Agonie denken die Menschen in der Hoffnung auf Rettung oder Schutz über diese religiösen Dinge. Ich kann das wirklich gut bestätigen, denn der Schia Islam lebt von dieser melancholischen Agonie.
Die Schiiten kennen unzählige Trauertage, weinen gehört zur zentralen Ausdrucksform des Schiismus. Oft kleiden sich Schiiten in schwarz und sind im Trauermodus. Perfekte Kontrolle des Geistes. Continue reading