MYTHOS: DER ISLAM SPRICHT DEN FRAUEN EINEN HOHEN RANG ZU

 

 

girl-reading-quran__1457423436_41.34.228.128

MYTHOS: DER ISLAM SPRICHT DEN FRAUEN EINEN HOHEN RANG ZU

Der Mythos:
“Der Koran stellt Männer und Frauen vor Allah und voreinander auf die gleiche Grundlage. Frauen sind nach islamischem Recht gleichberechtigt.”

Der Faktencheck:
Der Quran sagt, dass Männer und Frauen von Allah gleich gerichtet werden. Dies bedeutet aber nicht, dass sie gleiche Rechte und Rollen haben oder nach denselben Maßstäben beurteilt werden.

Devote Muslime weisen gern darauf hin, der Quran sei nicht frauenfeindlich, sondern im Gegenteil frauenfreundlich. Islamische Gelehrte verweisen als Verteidigung auf jene Quranverse hin, nach denen Mann und Frau gegenseitig rücksichtsvoll, liebevoll und gut zueinander sein sollen (z. B. Sure 30,21: “Und es gehört zu Seinen Zeichen, daß Er euch aus euch selbst Gattinnen erschaffen hat, damit ihr bei ihnen Ruhe findet; und Er hat Zuneigung und Barmherzigkeit zwischen euch gesetzt. Darin sind wahrlich Zeichen für Leute, die nachdenken.”), desweiteren bestehen sie sogar darauf, dass viele quranische Vorschriften eine deutliche Verbesserung gegenüber den damaligen angeblich “sehr brutalen, heidnischen vor- islamischen Traditionen” darstellten. So verbot der Quran, Sklavinnen zur Prostitution zu zwingen, nicht mehr als vier Frauen zu ehelichen und den Brauch, neugeborene Mädchen lebendig zu begraben. Continue reading

SHARIA UND DAS ZINSFREIE DARLEHEN

1018316866

SHARIA UND DAS ZINSFREIE DARLEHEN

Die Befürworter der Scharia im Westen diskreditieren ihre Kritiker als bigotte Übertreiber und Hetzer und versichern ihren Zuhörern, dass sie vom islamischen Recht nichts zu befürchten haben. Man kann sich mittlerweile vorstellen, dass die berechtigte Kritik gegen den Islam immer schwerer wird, obwohl z.b die Sharia Verordnungen eindeutig diskriminierend, rückständig und sexistisch sind, aber es sind oft die Gegner dieser barbarischen Ansammlung von islamisch juristischen Verordnungen, die als “Faschisten” oder als “Ultrarechte” bezeichnet werden. Einige Homosexuelle verachten sogar andere Homosexuelle, weil sie sich gegen einen theokratischen Kodex ausgesprochen haben, der eindeutig zu ihrer Hinrichtung aufruft, wo Homosexuelle von Gebäuden geworfen und von den Scharia-Gerichten gesteinigt werden.

13353_862364043824027_3577948761410441743_n.jpg

BILD: “LGBT GEGEN ISLAMOPHOBIE.”

Diese bizarre Situation ist vor allem der Tatsache zu verdanken, dass die Anwälte der Scharia im Westen gelernt haben, sich in den Mantel des linken Progressivismus zu hüllen, um eine Lüge an Menschen zu verkaufen, die an Tatsachenüberprüfungen völlig uninteressiert zu sein scheinen.

Eine der bekannteren Verfechterinnen der Scharia in Amerika ist Linda Sarsour, eine selbstbeschriebene “progressive” (und faux feministische Aktivistin), die ihren linken naiven Zuhörern versichert, dass säkulare liberale Ansichten über Würde und Menschenrechte vom islamischen Recht gewahrt und sogar übertroffen werden. Angesichts des Rockstar-Status von Sarsour ist es unwahrscheinlich, dass sie nicht weiß, was Scharia wirklich ist, was bedeutet, dass sie ihr Publikum bewusst in die Irre führt. Continue reading

PÄDOPHILIE IM ISLAM

67873861_114261919905391_4407668539222130688_n

PÄDOPHILIE IM ISLAM

Ich habe lange überlegt, ob ich das schreiben soll. Ich war immer hin und her gerissen, ob der Islam Padöphilie unterstützt oder nicht. Da ich mich im Laufe der Zeit ausschließlich nur noch auf meine eigenen Recherchen verlasse und kein Interesse habe, mich auf die apologetischen Entschuldigungen der Muslime zu stützen, bin ich zu dem Punkt gekommen, dass es glasklar pädophile Tendenzen im Islam gibt.

Continue reading

TYPISCHE VORWÜRFE VON MUSLIMEN GEGEN EX- MUSLIME

problem_with_blaming_god-720x340

 

 

TYPISCHE VORWÜRFE VON MUSLIMEN GEGEN EX- MUSLIME

VORWURF 1:

“DU HAST DEN ISLAM VERLASSEN, WEIL DU OHNE SCHULDKOMPLEXE SÜNDIGEN MÖCHTEST.”

Die meisten Ex- Muslime verlassen den Islam nicht, weil sie ohne Schuldkomplexe “sündigen” wollen. Viele Ex- Muslime tun nach dem Verlassen des Islams Dinge, die im Islam verboten sind, nachdem sie die religiösen Texte gründlich erforscht und erkannt haben, dass es keinen einzigen guten Grund gibt, davon überzeugt zu sein, dass der Islam wahr ist und dass der Islam wie alle Religionen nur aus kindlichen Märchen und reiner Mythologie besteht und das Einhalten der islamischen Ge- und Verbote, absolut nichts ist, woran ein Ex- Muslim weiterhin festhalten muss. Continue reading

IST DIE SKLAVEREI UNMORALISCH?

45400813_2101735356806369_5968413372020948992_o

IST DIE SKLAVEREI UNMORALISCH?

IST DIE SKLAVEREI UNMORALISCH?

Ist die Sklaverei objektiv unmoralisch? Wenn ein Muslim Ja sagt, erkennt er indirekt an, dass sein Prophet und die frommen Gefährten, alle an etwas Unmoralischem teilgenommen haben. Wenn die Sklaverei nicht objektiv unmoralisch ist, sondern nur aufgrund der Umstände der heutigen Gesellschaft unmoralisch ist, bedeutet das, dass er ein moralischer Relativist ist. Welchen Standard verwendet sie, um bestimmte moralische Werte des Islam aufrechtzuerhalten und den Rest zu verwerfen, denn die Muslime in der heutigen Gesellschaft als ungeeignet erachten? Sollten die Impulse für Moral nicht himmlischen Ursprungs sein, dann wären die Moral ewig unveränderbar und reinster Objektivität. Continue reading

MUSLIME: “DER WEIßE MANN HAT UNS UNSERE IDENTITÄT GENOMMEN”

46398226_2108394829473755_2519999789513310208_o

MUSLIME: DER WEIßE MANN HAT UNS UNSERE IDENTITÄT GENOMMEN

Der weiße Mann(Gemeint ist der Engländer, Franzose, Spanier usw usf…) hat uns unsere Kultur, unsere Namen, unsere Gebräuche, unsere Sprachen, unsere Schriftsysteme und uns unserer spirituellen Überzeugungen beraubt und uns seine eigene Identität implantiert. [Die gängigen Beschwerde der heutigen Muslime] Continue reading

DINGE, DIE GLÄUBIGE MUSLIME GERNE ZU EX MUSLIME SAGEN

37307339_2018521835127722_6348046987308302336_n

DINGE, DIE GLÄUBIGE MUSLIME GERNE ZU EX MUSLIME SAGEN

Dinge, die gläubige Muslime gerne zu Ex-Muslimen sagen:

– “Wenn du den Koran auf Arabisch verstehen könntest, würdest du den wahren Islam verstehen und nicht den Islam verlassen.”

– “Du musst zuerst die Bereitschaft zum glauben haben und dann kannst du den Koran verstehen.”

– “Der Koran ist zu tief für dein oberflächliches Verständnis.”

– “Klassisches Arabisch ist so schwer zu verstehen, die Leute tun sich schwer die Verse richtig zu übersetzen.”

Continue reading

DAS KOPFTUCH VS DIE NONNENTRACHT

 

facepalm

DAS KOPFTUCH VS DIE NONNENTRACHT

Islamische Apologeten versuchen häufig, das islamische Kopftuch, also den „Hijab“, mit dem Tragen der religiösen Tracht christlicher Nonnen zu vergleichen oder damit zu rechtfertigen. Dieser Vergleich ist jedoch grundlegend falsch und eines von zahlreichen schlechten Argumenten, die zur Verteidigung des Islams sowie des Hijabs benutzt werden. An dieser Stelle werde ich einmal ein paar Argumente aufzählen, die sich direkt gegen die islamischen Apologeten richten, welche mit solchen Begründungen das Tragen des Hijabs rechtfertigen wollen: Continue reading

10 METHODEN WIE MUSLIME JEDE DEBATTE EINNEHMEN WOLLEN

31914204_1963321763981063_5989370853920342016_n

 

10 METHODEN WIE MUSLIME JEDE DEBATTE EINNEHMEN WOLLEN

Es gibt unzählige argumentative Tricks, welche Muslime verwenden, um Debatten gewinnen zu können. Sie benutzen dazu einfache, rhetorische Mittel, um dann als vermeintliche Gewinner vom Feld zu gehen.


Damals habe sogar ich oft auf die selbe Art gesprochen und „argumentiert“, um damit einige meiner Widersacher einfach mundtot zu machen.

Wenn man sich aber über diese Techniken im Klaren ist, kann man sich eine eigene Strategie zurechtlegen um angemessen auf die apologetischen Spielerreien der Muslime zu reagieren. Continue reading