MUSLIME UND LINKE SIND DIE GRÖßTEN GEGNER DER REDEFREIHEIT

Ich wiederhole das, weil es ständig gesagt werden muss: Bei der Redefreiheit geht es nicht darum, worüber wir sprechen können, es geht nicht um Sprache, die zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Gesellschaft als „akzeptabel“ angesehen wird. Es geht darum zu sagen, was „nicht“ gesagt werden kann, und es dennoch zu sagen, was auch immer kommen mag. Und diese Freiheit, das Unaussprechliche zu sagen, wird von jenen unerbittlich angegriffen, die diese Freiheit als Bedrohung für sie ansehen. Schwache Ideen, und schwache Ideologien können einer Prüfung nicht standhalten. Und Menschen, die die Freiheit haben, zu sagen, was sie wollen, könnten andere dazu bringen, diese Ideen und Ideologien herauszufordern, und sie als das völlige Gegenteil von dem zu entlarven, was sie zu sein behaupten, und deshalb sind Muslime und Linke die größten Feinde der Redefreiheit, weil Sie am meisten zu verlieren haben, wenn ihre Ideen unzensiert und ungehindert hinterfragt werden dürfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s