GEMÄßIGTER ISLAM VS RADIKALER ISLAM?

GEMÄßIGTER ISLAM VS RADIKALER ISLAM?

Der Islam kann nicht reformiert werden, da Muslime auf der ganzen Welt glauben, dass der Koran die letzte und perfekte Botschaft Allahs für die Menschheit ist. Die Unterscheidung zwischen “gemäßigtem” oder “reformiertem” Islam und “radikalem” oder “gewalttätigem” Islam ist falsch und irreführend. Der Islam kann nur in Bezug auf das definiert werden, was im Koran geschrieben steht, nicht danach, was eine Gruppe von Muslimen glaubt oder nicht glaubt.

Der Koran hat beide Arten von Versen – friedliche wie gewalttätige. Als Mohammed politisch schwach war, predigte er Frieden. Diese friedlichen Verse werden auch als Mekkanische- Verse bezeichnet, da angenommen wurde, dass sie in Mekka offenbart wurden. Die muslimischen Werbetrommler des “gemäßigten Islam”, leiten ihre Positionen aus diesen Versen ab.
Nachdem Mohammed nach Medina ausgewandert war und politisch stark geworden war, begann er Aggressiv gegen Nicht-Muslime zu predigen, um den Islam mit dem Schwert zu verbreiten. Diese sind als medinensiche Verse bekannt geworden. Die Vertreter des “radikalen Islam” leiten seine Unterstützung aus diesen Versen ab.

Der “gemäßigte Islam” und der “radikale Islam” stehen sich also nicht gegenüber. Sie ergänzen sich vielmehr. Jeder von ihnen ist eine Strategie zur Verbreitung des Islam. Die Strategie des “gemäßigten Islam” funktioniert, wenn Muslime in der Minderheit oder politisch schwächer sind. Die Strategie des “radikalen Islam” funktioniert, wenn Muslime politisch stärker werden.
Der “gemäßigte Islam” bereitet den Boden für die Islamisierung einer nichtmuslimischen Gesellschaft vor. Es verbreitet den Mythos, dass der Islam an Toleranz, Frieden, Gedanken- und Meinungsfreiheit, Pluralismus, Demokratie und Säkularismus glaubt. Dies wiegt die Nicht-Muslime in den Glauben, dass der Islam keine Gefahr birgt.

Unterdessen erhöhen Muslime ihre Bevölkerung weiter, indem sie ihre Geburtenrate rasant erhöhen und schließen sich politischen Kräften in nicht- muslimischen Gesellschaften an, die eine große Toleranz für sie entgegenbringen. Sie organisieren sich auch besser und werden politisch einflussreicher. Sie nutzen die demokratischen, säkularen und nicht -diskriminierenden Rechtsstrukturen nichtmuslimischer Gesellschaften, um ihre politische, wirtschaftliche und zahlenmäßige Stärke zu steigern.


Mit zunehmender Stärke der Muslime nimmt auch ihre Aggressivität proportional zu. Sobald Muslime stärker werden, ergreifen sie die politische Macht entweder demokratisch oder militärisch an. (Dieses Szenario kann in der früheren Gegenwart, besonders gut beobachtet werden). Dann beginnen sie mit der Implementierung der Scharia. Apostaten und Islamkritiker werden dann verfolgt oder getötet. Die Verfolgung von Nicht-Muslimen beginnt. Jizya (Kopfsteuer für religiöse Minderheiten) wird all jenen auferlegt, die nicht zur Familie des Islam gehören. Nicht-Muslimen ist es verboten, neue Kultstätten zu errichten oder ihre Religion öffentlich zu predigen. Sich wehrende Nicht-Muslime Kafir/Ungläubige) werden dann mit der vollen Härte der Sharia verfolgt. Damit löst der “radikale Islam” den “gemäßigten Islam” ab. Das Ziel ist erreicht.

1 thought on “GEMÄßIGTER ISLAM VS RADIKALER ISLAM?

  1. Leider, oder vielleicht auch nicht, haben insbesondere Hamed Abdel Samad und Bassam Tibi versucht den Euro-Islam zu implementieren, also den “gemäßigten” Islam. Ihre Absicht, Deutschland und Europa zu islamisieren, ist aber bis jetzt schiefgelaufen. Ihre Hinterlist ist durchschaut worden. Man kann ihnen einfach nicht trauen. Muslime sind nicht fähig in Frieden zu leben.

    Like

Leave a Reply to linda levante Cancel reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s