ISLAM IST ISLAM

87775484_211147776952962_1565008601452380160_oBILD: Bundesamt für Verfassungsschutz mit irreführenden Titel. Entweder wissen sie es nicht besser oder sie wollen uns in die Irre führen.

 

ISLAM IST ISLAM

Der Islam ist eine politische Religion. Die Idee einer Trennung von Moschee und Staat ist in der muslimischen Welt unbekannt. Der Islam hat eine Kriegslehre, den Dschihad, die eingesetzt wird, um das islamische („Scharia“) Gesetz zu etablieren, das von Natur aus totalitär ist. Das Scharia-Gesetz fordert unter anderem: die Entmenschlichung von Frauen und Juden; das Auspeitschen / Steinigen / Töten von Ehebrechern; das Töten von Homosexuellen, Abtrünnigen und Islamkritikern. All dies ist Teil des orthodoxen Islam, nicht irgendeine „extremistische“ oder „politische“ Form davon. Wenn Dschihadisten den Islam tatsächlich pervertieren würden, hätten Muslime sie aus islamischen Gründen heraus längst diskreditieren können, und das hätten sie inzwischen auch getan. Der Grund, warum sie dies nicht können, ist, dass Dschihadisten im Einklang mit dem Islam und dem Mainstream-Islam handeln. Wir müssen aufhören, Unterscheidungen zu treffen, die in der Realität nicht existieren, sondern nur in unseren Köpfen. Ehrlichkeit ist im Allgemeinen die beste Politik, und wenn es um den ideologischen Krieg geht, ist sie ein moralischer Imperativ. Wir müssen die Wahrheit sagen, die ganze Wahrheit und nichts als die Wahrheit über die islamische Bedrohung, und wenn wir das tun, wird es ein Auftakt zum Sieg über diese barbarischen Ideologie sein.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s