DAS MORALISCHE ARGUMENT GEGEN DEN ABRAHAMITISCHEN GOTT

 

 

 

fundamentals-of-the-abrahamic-religions

DAS MORALISCHE ARGUMENT GEGEN DEN ABRAHAMITISCHEN GOTT

Warum argumentieren manche Menschen, dass Moral ein Beweis ist, dass Gott existiert. Tatsächlich ist die Moral eher ein Beweis, dass Gott nicht existiert.

Es ist leicht zu verstehen, warum Menschen Verhaltensregeln aufgestellt haben. Regeln wie “Töte nicht oder sei gut zu deinen Nachbarn”, “Nimm nicht das Eigentum deines Nachbarn” und “Speise die Waisenkinder” machen das Leben für die meisten Menschen erträglicher. Gemeinschaften, die solche Regeln verabschiedet haben, haben möglicherweise weniger Zeit damit verschwendet, sich untereinander zu streiten oder zu bekriegen. Diese Regeln haben ihnen mehr Zeit und Konzentration gegeben, um die Gemeinschaft gegen existenzielle Bedrohungen von außen zu verteidigen. Eine Form der natürlichen Auslese, die Gemeinschaften mit wirksamen Regeln begünstigen würde. Continue reading

LEGT DIE BEWEISE VOR ODER HALTET ENDLICH DIE KLAPPE

11606.ngsversion.1475440206776.adapt.1900.1

LEGT DIE BEWEISE VOR ODER HALTET ENDLICH DIE KLAPPE

Isaac Newton veröffentlichte 1687 sein Buch  Philosophiae Naturalis Principia Mathematica (in deutscher Sprache “Mathematische Grundlagen der Naturphilosophie”). In diesem bahnbrechenden Buch beschrieb er, dass eine unsichtbare Anziehungskraft auf alle Objekte mit Masse einwirkt. Er gab eine einfache Gleichung an, mit der die Stärke der Kraft berechnet werden konnte. Continue reading

Gute Fragen – Dumme Antworten

69072729_149718032792533_4831995936378978304_o

GUTE FRAGEN – DUMME ANTWORTEN

Homo Sapiens oder ihre nahen Verwandten waren die ersten Lebewesen auf diesem Planeten, die tiefgreifende Fragen stellten:

Warum existiert die Welt hier? Woher kommen wir? Wie funktioniert sie? Was passiert, wenn wir sterben? Wo geht die Sonne nachts hin? Warum werden Menschen krank?

Und die Homo Sapiens waren die erste Spezies, die Antworten auf diese Fragen fanden. Offensichtlich bevorzugten sie erfundene Antworten vor gar keinen Antworten.

Jetzt, nach 200.000 Jahren und einem enormen Aufwand, haben wir gute Antworten auf die meisten dieser Fragen.

Aber seltsamerweise bevorzugen die meisten von uns, die heute noch leben, die erfundenen Antworten….

ALLES EINE FRAGE DES ZEITPUNKTES

68282483_149803766117293_1362860910489632768_n

ALLES EINE FRAGE DES ZEITPUNKTES

Es ist so schade, dass Jesus vor so langer Zeit geboren wurde. Wenn er im 21. Jahrhundert geboren worden wäre, bestünde kein Zweifel an der Richtigkeit seiner Behauptungen.

Ein Gynäkologe könnte nachweisen, dass seine Mutter Jungfrau war, ein Astronom könnte den Stern im Osten aufspüren, Fernsehteams könnten die Weisen interviewen, Wissenschaftler könnten seine Wunder nachweisen, ein Ärzteteam könnte seine Sterbeurkunde unterzeichnen und seine Auferstehung verifizieren. Seine Wiederaufstehung würde von Hunderten von Smartphones auf Video aufgezeichnet werden. Continue reading

ES GIBT KEINE HASSREDE

68421377_149877229443280_3095912808932442112_n

ES GIBT KEINE HASSREDE

 

Die meisten von uns unterstützen das Recht auf öffentliche Meinungsfreiheit, würden aber irgendwo eine Grenze ziehen. Zum Beispiel würde ich eine Grenze ziehen, wenn die öffentliche Rede Gewalt gegen eine Person oder eine Gruppe von Menschen beinhalten würde.

Aber wenn man die Grenze dort zieht, wo Sprache religiöse oder kulturelle Empfindungen verletzt, verteidigen wir überhaupt nicht die freie Rede. Man würde auf der Seite derer stehen, die uns mundtot und uns ruhig halten wollen. Du würdest dich für diejenigen einsetzen, die (schlechte)Ideen schützen, indem Sie diejenigen bestrafen, die sie in Frage stellen. Du würdest auf der Seite der Feinde der Redefreiheit stehen.

Menschen sind kostbar und sollten geschützt werden, Ideen verdammt nochmal nicht. Ideen sollten dem harten Licht der Kritik ausgesetzt und verworfen werden, wenn sie als mangelhaft und gefährlich befunden werden.

So kommen wir voran.

UNSER INNERER HÖHLENMENSCH

68320807_149880656109604_1626800459148689408_o

UNSER INNERER HÖHLENMENSCH

Seit mindestens 94% der Zeit, in der unsere Art existiert, sind wir steinzeitliche Jäger und Sammler gewesen. Mehr als 99,5% unserer Zeit hier, hatten wir keine zuverlässige Methode, um unsere Welt zu verstehen, und wir verließen uns auf Götter, Magie und Aberglauben.

Wir sollten nicht vergessen, dass wir nicht nur mit den Männern und Frauen der Steinzeit vor 200.000 Jahren verwandt sind – wir SIND diese Menschen. Wir sind die gleiche Art, aus dem gleichen Material und dem gleichen Design, wie sie.
Diese Perspektive könnte erklären, warum 85% von uns, nachdem sich der wissenschaftliche Ansatz gründlich bewährt hat (und Götter, Magie und Aberglaube diskreditiert wurden), immer noch viele glauben möchten, dass Götter, Magie und Aberglaube real und von wertvollen Nutzen sein soll. Sie sind es nicht.

DAS liebe Freunde, ist unser innerer Höhlenmensch. Es ist Zeit, ihn gehen zu lassen.

DIE BANANENREPUBLIK DEUTSCHLAND UND DER HIJAB

nike-islam-1-577x381

DIE BANANENREPUBLIK DEUTSCHLAND UND DER HIJAB

Während Frauen im Iran geschlagen und inhaftiert werden, weil sie ihre Hijabs abgelegt haben, beschloss die Bananenrepublik Deutschland, den mutigen Geist jener Frauen zu feiern, die als Bürgerinnen zweiter Klasse in Deutschland leben wollen.

Es gibt auch Marken wie GAP(1) und NIKE(2), die wollen auch feiern und glauben, dass einige Kleidungsstücke der weiblichen Unterwerfung, zwischen ihren hässlichen lila Geldbörsen und ihren achtzehn Euros teuren Haargummis, die Qurantreuen zu potenziellen Käufern macht.

Gap-Back-to-School-Campaign-Features-a-Girl-Wearing-a-Hijab-e1534165355826.jpg

BILD: GAP Werbung mit einem Kleinmädchen, dass den Hijab trägt. Continue reading

WARUM OFFENSIVES SPRECHEN GUT IST

67931039_148926996204970_1624539004248522752_n

WARUM OFFENSIVES SPRECHEN GUT IST

Meinungsfreiheit ist ein grundlegendes Menschenrecht. Es stärkt alle anderen Menschenrechte und ermöglicht der Gesellschaft, sich zu entwickeln und voranzukommen. Die Fähigkeit, unsere Meinung zu äußern und frei zu sprechen, ist entscheidend, um eine Veränderung in der Gesellschaft herbeizuführen.

Die Redefreiheit ist aus vielen anderen Gründen wichtig.
Die Redefreiheit war in der gesamten Geschichte immer wichtig, weil damit für Veränderungen gekämpft wurde. Wenn wir heute über Rechte sprechen, wären sie ohne Redefreiheit nicht erreicht worden. Denkt an eine Zeit aus der Vergangenheit – wo Frauen nicht wählen durften, oder denken wir an die schrecklichen Arbeitsbedingungen in der industriellen Zeit. Redefreiheit ist wichtig, da sie dazu beigetragen hat, diese Dinge zu ändern. Continue reading

DIE OBSKURE GESCHICHTE VON ABRAHAM UND DER OPFERUNG SEINES SOHNES ISAAKS

68705401_2680121808694003_6545255087923527680_o

DIE OBSKURE GESCHICHTE VON ABRAHAM UND DER OPFERUNG SEINES SOHNES ISAAKS

Diese Geschichte ist Teil der intellektuellen Umgangssprache der großen monotheistischen Religionen geworden und je nachdem wie es nacherzählt wird, kann die “Botschaft” von “tiefgründig bis banal und simpel wiedergegeben werden:
Also, was feiern Muslime heute so mit Inbrunst? Gott prüft Abrahams Glauben, indem er ihm befiehlt, seinen erstgeborenen Sohn Isaak zum Berg zu führen. Abraham hat absoluten Glauben an Yahwe/Gott/Allah und folgt daher dem Befehl. Er zieht sein Messer und legt es an Isaaks Kehle. In diesem Moment sieht Yahwe/Gott/Allah, dass Abrahams Glaube und Gehorsam vollständig sind und sendet einen Engel, um das Menschenopfer zu stoppen. Abraham und Isaak kehren nach Hause zurück und der Junge wird schließlich der Patriarch seines Volkes oder bei den Muslimen, der nächste Prophet der Kinder Israels. Diese Überlieferung wird am häufigsten als eine Frage des Glaubens an den Willen Gottes im Vergleich zum Misstrauen gegenüber dem Willen Gottes konzipiert und ist daher ein goldenes Futter für eine Standard-Predigt in der Synagoge/Kirche oder Moschee.(1) Continue reading

67900299_121971289098556_5520795501089259520_o

So wie Linke ihre Gegner als Nazis verleumden (Nazis waren eigentlich National – SOZIALISTEN), verleumden Muslime Islamkritiker als Nazis. Muslime vergessen aber, dass sie mit den Nazis im Bett lagen. Ich kannte viele Muslime, die Hitler für seine brutalen Machenschaften gegen das “verfluchte Volk”( O- Ton Quran) bewunderten. Lasst die Linken niemals vergessen, dass die Nazis National – LINKE waren, und lasst die Muslime niemals vergessen, dass Hitler ihr Lieblingsungläubiger ist.