ISLAM UND DAS BORDERLINE SYNDROM

59874455_2380895828849335_7929562827411423232_nISLAM UND DAS BORDERLINE SYNDROM

Die “Religion des Friedens”(RDF) ist eine Massenform DER BORDERLINE PERESÖNLICHKEITSSTÖRUNG… ein beständiges Gefühl der verletzten Ansprüche und des moralischen Urteils gegenüber anderen, während die RDF kaum oder gar keine moralische Kontrolle über die Reaktionen auf Mikroangriffe hat, ob nun real oder imaginär.

Andere Grenzsymptome sind: markante Impulsivität, Stimmungsschwankungen, niedriger Selbstwert oder übertriebenes Selbstwertgefühl, zwischenmenschliche Beziehungsprobleme, gewalttätige Wutausbrüche, paranoider Verdächtigungen, “Aufteilen” von Menschen und Ideen in Gut” und Schlecht, spontane Wahnvorstellungen, Sensibilität bei Kritik oder Zurückweisung, Verlangen nach Sicherheit oder Bestätigung, innere Leere und Selbstmordverhalten.

RDF-Anhänger zeigen diese Symptome, je tiefer sie in die islamischen Primärquellentexte involviert sind.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s