WARUM ATHEISTEN KEINE APOLOGETEN BRAUCHEN

00000000-0003-0004-0000-000001334082_w910_h600_fpx50_fpy50

 

WARUM ATHEISTEN KEINE APOLOGETEN BRAUCHEN

Wenn Gott real wäre, würden wir keine Apologeten brauchen, die uns erklären, warum es so schwierig ist, Gott zu finden oder warum ein liebender Gott so viel Schmerz und Leid für uns geplant hat. Wir würden keine Apologeten brauchen, um zu erklären, warum verschiedene Menschen Gott so unterschiedlich sehen und die Schrift keine Hermeneutik braucht, um einen Sinn zu ergeben.

Wenn Gott real wäre, wäre es SO bahnbrechend, dass Biologen Apologeten benötigten, um zu erklären, warum alle Beweise auf die Schöpfung durch einen Gott hinweisen. Atheisten würden Apologeten brauchen, um zu erklären, warum die Gottesanhänger ein langes Leben und reichliche Vorteile haben, während Nichtgläubige nichts bekommen. Atheisten würden Apologeten brauchen, um zu erklären, wie wir aus einem vor Tausenden von Jahren geschriebenen Buch so viel über das Universum lernen konnten.

Aber so ist es nicht. Alle religiösen Beweise verfälschen die Schöpfungsentwicklung. Um den allmächtigen Gott zu verteidigen, braucht man menschliche Apologeten, weil er sich nicht selbst verteidigen kann und die Schrift genau das ist, was sie ist – die Überlegungen von abergläubischen Menschen aus der Eisenzeit.

Wenn man an Gott glaubt, macht nichts wirklich einen Sinn, ohne nicht auf übersinnliche und fantastische übernatürliche Erklärungen auszuweichen. Wenn man aber nicht glaubt, macht alles einen Sinn und es ist keine übersinnliche Magie erforderlich. Man braucht Magie, um an Fantasien zu glauben, aber nicht, um die Realität zu finden.

Advertisements

3 thoughts on “WARUM ATHEISTEN KEINE APOLOGETEN BRAUCHEN

  1. Wow !!! Kian Kermanshahi, danke für diesen wunderbaren Text. ☺️ Die beiden letzten Sätze sind, für mich, die Besten. 👍
    Ich brauche keine Verteidiger irgendeiner Religion, weil ich an keine glaube.
    Zitat :
    “Man braucht Magie, um an Fantasien zu glauben, aber nicht, um die Realität zu finden.”
    Zitatende

    Liked by 1 person

  2. Apologeten versuchen mit absurden Aussagen sich Gott real zu reden. Letztens eine Aussage gehabt die lediglich Kopfschütteln verursacht.

    Ich gehe davon aus, dass Gott sich nicht offenbaren will. Wenn der allmächtige Gott sich nicht offenbaren will dann kann ich Sterblicher ihn nicht belegen. Aus diesem Grunde glaube ich an Gott!

    Zum einen hat dieser Gott nichts mit dem Wüstengott zu tun und zum anderen wenn er sich nicht offenbart hat, wie kommt man auf darauf, dass dieser Gott existiert? Das alles ergibt leider keinen Sinn und ist absoluter Unsinn. Nur nicht das offensichtliche akzeptieren, es handelt sich um eine primitive Idee.

    Egal was ist, Gott muss existieren. In anderen Bereichen merkt man wie absurd das ganze ist.

    Es deutet nichts darauf hin, dass meine Freundin mich betrügt. Da meine Freundin intelligent ist würde sie es so geheim machen, dass nichts auf ihr Fremdgehen hindeutet. Also glaube ich, meine Freundin betrügt mich.

    Liked by 1 person

Leave a Reply to kiansexmuslimblog Cancel reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s