DAS INFORMATIONSZEITALTER WIRD DEN ISLAM IN DIE KNIE ZWINGEN

49509506_2139795203000384_6505410487339974656_n

DAS INFORMATIONSZEITALTER WIRD DEN ISLAM IN DIE KNIE ZWINGN

Die Internet Ära sollte in der Geschichte des Menschheit in Erinnerung bleiben, als das Instrument, dass den Islam moralisch in die Knie zwingen wird. Die Anonymität, die mit dem Internet verbunden ist, hat die einzigartige Monopolstellung der Islamisten in dem Sinne “gehackt”, dass die Menschen jetzt frei sagen können, was sie fühlen und den Islam diskutieren, ohne meistens Rückwirkungen zu fürchten.

Etwas, das vor einigen Jahrzehnten unmöglich war, weil es keinen offenen Raum gab, um den Islam zu verstehen, zu ergründen oder zu kritisieren. Alles, was hier im Internet geschrieben wird, wird in einen freien Raum geworfen und hoffentlich zensurfrei stehen gelassen. Gegen die vorherrschenden islamischen Massenmedien, wie Fernsehen, Radio und in den Büchern, war es unmöglich, etwas zu sagen, ohne dass die Autorität eingriff, um jeden Gedanken zu zerstören, der gegen den I.slam geht.
Jetzt macht das riesige Internetnetz und die Tatsache, dass irgendjemand irgendetwas dort hineinstellen kann, ohne zurückverfolgt zu werden, den Untergang von etwas möglich, das 1400 Jahre erhalten und geschätzt wurde.
Der I.slam wird entlarvt als archaische primitive Wüstenreligion, dank dem Internet, tragen Muslime dazu bei, dass wir alle die volle Wucht der i.slam-ischen Hässlichkeit zu sehen bekommen. Die barbarischen Shariaverordnungen, die absurde 2 Klassenbehandlung der Frau, die gewalttätige Natur, die im I.slam ruht usw usf…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s