DER ERBITTERTE RECHTSSCHULSTREIT IN DER ISLAMISCHEN WELT

49818032_2144974055815832_691495288048713728_nDER ERBITTERTE RECHTSSCHULSTREIT IN DER ISLAMISCHEN WELT

Das Warnschild neben seinem Gesicht sagt: “Hüte dich vor Qadiani (Ahmadis)!! Trete erst in den Islam ein, dann in mein Geschäft” …”
ORT: Pakistan

Das ist die absolute Realität in der muslimischen Welt. Die Religion des Friedens und der Toleranz gegenüber anderen Religionen, ja sogar internen islamischen Sekten, tendiert gegen Null.
Der Konfessions- und Rechtsschulstreit ist unter Muslimen gnadenlos und äußerst gewalttätig.
In Pakistan werden Schiiten und Ahmadias brutal verfolgt. In Saudi Arabien besitzen Schiiten null Staatsbürgerrechte.
Indonesien hat vor 2 Jahren, die schiitischen Muslimeaus der familie des Islam ausgeschlossen.
Der schiitische Iran erlaubt seiner großen sunnitischen Minderheit, keine neuen Moscheen im Land zu bauen, besonders aber nicht in der Hauptstadt.
Ahmadias gegen Deobandi, Sunniten gegen Schiiten, Sufis gegen andere Tariqatschulen.
Es ist ein heilloses Chaos. Man wird keine 10 Muslime finden, die die selbe Meinung über eine Angelegenheit im Islam vertreten.
Kleinste Meinungsverschiedenheiten, können in unsägliche Gewalt ausufern.
Zb, wer Ramadan ausrufen darf oder wer eine Autorität im Islam darstellt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s