sven-kalisch-f65b22c6-aa8b-4ddc-a731-a235ffa4b64-resize-750

 

MOHAMMED HAT WAHRSCHEINLICH NICHT EXISTIERT

Prf. Muhammad Sven Kalisch, 42, der einen Lehrstuhl für Islamwissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster hat und dessen Aufgabe die Ausbildung von Lehrern für die steigende Zahl muslimischer Schüler an deutschen Gymnasien ist, hat Furore gemacht, indem er den Propheten Mohammed als eine “mythische Schöpfung” bezeichnete.

Prof. Kalisch, der darauf besteht, dass er immer noch ein Muslim ist, sagt, dass er wusste, dass er in Schwierigkeiten geraten würde, aber er wollte den Islam der gleichen Prüfung unterziehen wie dem Christenten und dem Judentum. Deutsche Gelehrte des 19. Jahrhunderts, bemerkt er, waren unter den ersten, die Fragen über die historische Genauigkeit der Bibel aufwarfen.

Nachdem er letztes Jahr zu einem Buch über den Islam beigetragen hatte, wog er die Chancen und nannte Mohammeds Existenz “wahrscheinlicher als nicht existierend”. Anfang dieses Jahres hatte sich sein Denken jedoch verschoben. “Je mehr ich lese, desto unwahrscheinlicher wird der historische Mensch an der Wurzel des Ganzen”, sagt er.

Viele Islamwissenschaftler bezweifeln die Genauigkeit der antiken Quellen zu Mohammeds Leben. Die früheste Biographie, von der keine Kopien überliefert sind, stammt aus ungefähr einem Jahrhundert nach dem allgemein anerkannten Todesjahr, 632, und ist nur in viel späteren Texten bekannt. Aber nur wenige Gelehrte haben Mohammeds Existenz bezweifelt. Die meisten sagen, sein Leben sei besser dokumentiert als das von Jesus.

Der Professor sagt, dass er mehr denn je entschlossen ist, seinen Glauben zu erforschen. Er sitzt zurzeit an einem Buch, um seine Gedanken zu erklären. Es ist auf Englisch statt auf Deutsch, weil er eine größere Wirkung damit erzielen möchte. “Ich bin überzeugt, dass das, was ich tue, notwendig ist. Es muss eine freie Diskussion über den Islam geben”, sagt er.
Das Buch erscheint unter dem Titel: “The Prophet who never was.”

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s