32414372_1967569870222919_3812721251244310528_n

MYTHOS ISLAM UND SEINE FOLGEN- EIN PAAR GEDANKEN

Tief im Inneren wissen viele Muslime, dass ihre Religion Unsinn ist, das der logischen Analyse und rationaler Überprüfung nicht standhalten kann. Man muss nur das Licht des gesunden Menschenverstandes darauf strahlen lassen und man würde den Koran als das entlarven, was es ist – ein Haufen Geschwätz!
Wer glaubt, dass Mohammed auf einem geflügelten Hybridwesen, der mit ihm sprach (Hallo Mohammed), in die sieben Himmel aufstieg und dann den Mond in zwei Teile spaltete – und wer ernsthaft annimmt, dass die Sonne sich vor Allah verbeugt, bevor sie in eine “schlammige Lache versinkt, der ist seines Verstandes beraubt worden.

Niemand im heutigen modernen Griechenland glaubt, dass die Sonne ein flammender Wagen ist, der vom Gott Apollo über den Himmel getrieben wird!
Manche Religionen machen auf mich den Eindruck, als wären sie eine Form der künstlichen Geisteskontrolle im Dienste fettgefressener Pfaffen und Imame.

Erschrecke kleine Kinder mit Geschichten von Höllenfeuer und ewiger Qual und prügele sie, während sie versuchen den Koran auswendig zu lernen. Für die Mehrheit der Muslime ist der Koran ein Buch in einer Sprache – das klassische antike Arabisch – das sie nie verstehen werden.

Die islamische Gesellschaft ist brutal, gewalttätig und extrem ungleich und lebt von Ignoranz und Aberglauben – deshalb gibt es keine Nobelpreisträger aus der muslimischen Welt und keine Freiheit und keine Demokratie.
Deshalb tötet der Islam auch Abtrünnige, Ungläubige und Lästerer.
Es ist eine brutale, totalitäre Geisteshaltung, die vonAnfang an von Blutvergießen und Grausamkeit durchdrungen ist.

Mohammed war ein sklavenbesitzender Warlord, der seine Kritiker ermorden lies und Muslime betrachten ihn als den perfekten Menschen…wie soll aus solch einer Gemeinschaft angeblich “die beste Gemeinschaft” auf dieser Erde werden:

“Ihr seid die beste Gemeinschaft, die für die Menschen hervorgebracht worden ist. Ihr gebietet das Rechte und verbietet das Verwerfliche und glaubt an Allah. Und wenn die Leute der Schrift glauben würden, wäre es wahrlich besser für sie. Unter ihnen gibt es Gläubige, aber die meisten von ihnen sind Frevler.”
(Sure 3, Vers 110)

Muslime können nicht über sich selbst lachen, sie sind chronisch empfindlich und haben Angst davor, ihr Gesicht zu verlieren, weil Gesichtsverlust = Statusverlust = Gewalt und Erniedrigung durch andere männliche Mitglieder Ihres Klans/ Ihrer Gesellschaft bedeutet.
Die gleiche Geisteshaltung herrscht auch unter den Schimpansen vor – der Verlust des Status führt zu Gewalt und Ächtung und dem Verlust des Zugangs zu Nahrung und Frauen.

So können sie NIEMALS etwas dulden, was sie kritisiert oder in die Mangel nimmt und diese Mentalität ist im Koran verankert, so dass sie glauben, dass es die Stimme Gottes ist, die jeden tötet, der den Islam missachtet.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s